Entsorgung

Die Typbezeichnung eines Müllsacks gibt Auskunft über die Stärke des Materials. Je höher die Typbezeichnung, desto reißfester ist die Folie. Typ 100 Müllsäcke sind extrem reißfest,

Der Müllbeutel-Type 20 ist eher schwach. Dagegen sind Typ 60, Typ 70 und Typ 80 einer mittlere Reißfestigkeit einzustufen. Außerdem wird die Stärke auch in “my” angegeben. Bezüglich Keimreduzierung in Pflegeheimen und Krankenhäusern wird oft die sogenannte Doppelsack-Methode (auch Doppelsack-Prinzip) oft praktiziert.

Diese dient außer bei der Entsorgung von Müll aus Patientenzimmern auch beim Wäschewechsel für eine Keimminimierung.

ERGEBNISSE 1–12 von 38 WERDEN ANGEZEIGT

Filter anzeigen

ERGEBNISSE 1–12 von 38 WERDEN ANGEZEIGT

Filter anzeigen